Zum Inhalt.

Zur Navigation.

 

Bürgermeister Adolf Meixner

Ich wurde 1958 in Graz geboren und bin auf dem elterlichen Bauernhof von Maria und Adolf Meixner in Wieselsdorf gemeinsam mit meiner Schwester Ursula aufgewachsen.
Ich besuchte die Volks- und Hauptschule in Preding und nach dem einjährigen Polytechnikum in Deutschlandsberg erlernte ich den Beruf „Landmaschinenbauer“ bei der Genossenschaft in Stainz.
Im Jahr 1978 wechselte ich zur Firma Westfalia und machte mich im Jahr 1991 als zertifizierter Melkanlagentechniker selbstständig. 2011 habe ich meine Betrieb und die Landwirtschaft an unseren Sohn Klaus-Jürgen übergeben.

Im Jahr 1978 lernte ich meine Frau Ingrid Weichhart kennen, die ich im Jahr 1981 heiratete und eine Familie gründete. Ich bin Vater von drei Kindern und Opa von drei Enkel.

Seit 1996 habe ich den elterlichen Bauernhof übernommen - seit 2011 fürt diesen unser Sohn weiter.

Zu meinen großen Leidenschaften zählt die Marktmusikkapelle Preding und das Motorradfahren. Wenn ich diesen Hobbys nachgehe, kann ich meinen beruflichen Alltag vergessen und neue Energie tanken.

Ich war von 1989 bis zum Jahr 1992 Gemeinderat, vom Jahr 1992 bis 2000 Vizebürgermeister, ab dem Jahr 2000 bis 2005 Gemeinderat. Im Jahr 2005 wurde ich wieder Vizebürgermeister und bekleidete dieses Amt bis Mai 2007, ab diesem Zeitpunkt bis zu meiner Zurücklegung meines Mandates am 31.01.2008 war ich Gemeinderat. Dies beruhte auf dem hohen beruflichen Zeitaufwand durch die Vergrößerung meines Betreuungsgebietes.

Ich habe in den Jahren meiner Tätigkeit in vielen Ausschüssen Funktionen ausgeübt und konnte mein fundiertes Wissen einbringen.

Am 1. April 2009 habe ich das amtliche Erbe von Herrn Bürgermeister Johann Muhry übernommen. Ich blicke positiv in die Zukunft und werde die ehrenvolle Tätigkeit von Herrn Johann Muhry mit Würde weiterführen.

Einige meiner nächsten dringlichen Vorhaben sind die Errichtung von Kinderspielplätzen in unseren Katastralgemeinden sowie der möglichst rasche Umbau des Turnsaals und die Renovierung des Schulzentrums wie auch unseres Musikerheimes. Weiters werde ich mich um die Straßenerhaltung in unserer Marktgemeinde kümmern. Auch die Fertigstellung des Sporthauses ist mir ein Anliegen.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei Herrn Johann Muhry sen. recht herzlich für seinen Einsatz für die Marktgemeinde Preding und für seine Weitsichtigkeit bedanken.
Das umfangreiche Wissen, welches mir Herr Johann Muhry sen. in den letzten Jahren weitergegeben hat, schätze ich sehr und ich werde dieses im Rahmen meiner neuen Aufgabe einsetzen.

Sprechstunden:         
Dienstag               08.00 – 10.00 Uhr
Mittwoch                17.00 – 19.00 Uhr

Für meine Predinger MitbürgerInnen stehe ich gerne, nach telefonischer Terminvereinbarung im Marktgemeindeamt, zur Verfügung!

Ihr Bürgermeister
Adolf Meixner

 

bgm@preding.eu  

» zurück

» zum Seitenanfang